Historie

Betrieb Bahnhofstr. 1998 - 2009
Betrieb Bahnhofstr. 1998 - 2009
Betrieb Bahnhofstr. 1998 - 2009
Betrieb Bahnhofstr. 1998 - 2009
  • 1987 Start der Erfolgsgeschichte mit der nebenberuflichen Vermietung von Reisemobilen


  • 1988 Aufstieg zum Vertragshändler für HEKU-Reisemobile


  • 1997 Selbstständigkeit und Erwerb der ersten eigenen Geschäftsräume


  • 1998 nach Umbau Neueröffnung unter dem Namen „FreizeitMobile von der Kammer GmbH“


  • 1998 Aufnahme des Herstellers Adria in das Sortiment


  • 2004 Bau einer neuen Werkstatthalle mit zwei zusätzlichen Arbeitsplätzen 


  • 2005 Aufnahme von Hobby-Reisemobilen in das Programm

  • 2008 10jähriges Bestehen in der Bahnhofstraße in Sande


  • 2008 Bau des neuen Betriebsgebäudes in der Huntestraße in Sande 


  • 2009 10.000 qm großes Gelände mit Ausstellungshalle und 250 qm großem Zubehörshop


  • 2009 Carthago Reisemobile runden das Fahrzeugangebot nach oben ab


  • 2010 Aufnahme der Adria Zweitmarke Sun Living als preiswerte alternative

  • 2010 Verleihung des „Goldenen C“ durch den Deutschen Caravaning Handels-Verband (DCHV)


  • 2011 Eintritt von Sohn Timo von der Kammer in das Unternehmen

  • 2013 Erneute Auszeichnung mit dem „Goldenen C“ durch den DCHV

  • 2014 Ein neuer Ausstellungsbereich für Reisemobilzubehör wie Markise, Markisenvorzelte sowie technisches Zubehör wird eingerichtet.

  • 2014 Übergabe in die 2te Generation: Timo von der Kammer wird Gesellschafter und Geschäftsführer

  • 2015 Das Unternehmen beschäftigt 12 Mitarbeiter


  • 2016 Planungen für die Werkstatterweiterung laufen auf Hochtouren, es entstehen 4 zusätzliche Arbeitsplätze mit Bremsenprüfstand und weiterer Hebebühne (Fertigstellung Anfang 2017)
  • 2016 Eine weitere „Fachkraft für Caravantechnik“ wird in der Werkstatt beschäftigt


  • 2016 Erneute Verleihung des „Goldenen C“ durch den Deutschen Caravaning Handels-Verband (DCHV)

  • 2016 Der Fahrzeughersteller Carado wird ins Programm aufgenommen


Goldene C
Bereits zum vierten Mal, wurde Freizeitmobile von der Kammer das „Goldene C“ des Deutschen Caravaning-Handelsverbands e.V. verliehen.

Die Auszeichnungs-Urkunde würdigt Betriebe für „besondere Leistungen in Organisation, gute Mitarbeiterschulung, zeitgemäßes Management, hervorragende Platzgestaltung sowie gute technische Ausstattung und beispielhaftes Umweltbewusstsein.“